Dr. med. Sabine Werfel
Hautärztin | Allergologie | Venenheilkunde | Ästhetische Medizin
Ambulante Operationen | Medizinische Kosmetik | Med. Fußpflege
Gefäßlasertherapie mit dem IDAS Laser
Feine Äderchen und Rötungen, kleine und größere Blutschwämmchen im Gesicht und am Körper sind für die Behandlung mit einem Gefäßlaser besonders geeignet. Das Laserlicht eines Gefäßlasers hat nur eine einzige Wellenlänge und wirkt nur auf bestimmte Bestandteile der Haut, z.B. auf den roten Blutfarbstoff Hämoglobin, oder das schwarze Hautpigment Melanin ein. Damit ist eine sehr gezielte Behandlung möglich. Nur die ausgewählten Strukturen der Haut nehmen die Lichtenergie auf, wandeln sie in Wärme um und werden dadurch zerstört. Die Oberhaut und das umliegende Gewebe werden geschont. Das zerstörte Gewebe kann vom Körper problemlos abgebaut werden.

Laserbehandlungen werden unserer Hautarztpraxis für medizinisch notwendige, als auch für ästhetische Indikationen ausgeführt.