Dr. med. Sabine Werfel
Hautärztin | Allergologie | Venenheilkunde | Ästhetische Medizin
Ambulante Operationen | Medizinische Kosmetik | Med. Fußpflege
ABCD-Regel bei der Selbstuntersuchung
Die ABCD-Regel ist bei der Selbstuntersuchung besonders hilfreich. Sie hilft auffällige Hautmerkmale zu erkennen.

Asteht für Asymmetrie des Leberfleckes, d.h. eine Hälfte gleicht nicht der anderen
Bsteht für Begrenzung. Ausgefranste oder verschwommene Ränder eines Pigmentmals sind auffällig.
Csteht für Color (=Farbe). Hat ein Pigmentmal mehrere Farbtöne, muss es hautärztlich untersucht werden.
Dsteht für Durchmesser. Pigmentmale mit einem Durchmesser von mehr als 2 mm sollten in jedem Fall hautärztlich untersucht werden.
Esteht für Erhabenheit oder Erosion. Jede nicht abheilende Wunde oder einzelne rötliche evtuell rauhe Hautveränderungen sollten Sie uns innerhalb von 4-6 Wochen zeigen. Ein Fleck, der erst im Hautniveau ist und dann erhaben wird muss einem Hautfacharzt gezeigt werden.